Einsätze 2015

49   16.12.2015   BMA

Einsatzstichwort: einlaufende Brandmeldeanlage
Datum: 16.Dezember 2015
Alarmierung: 01:30 Uhr
Einsatzort: Krankenhaus
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
MZF
Einsatzende: 02:15 Uhr
Einsatzdauer: 45 Minuten

48   23.11.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Hilfeleistung Stadtverwaltung
Datum: 23.November 2015
Alarmierung: 09:00 Uhr
Einsatzort: Fischendorf
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12cc
Einsatzende: 10:50 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 50 Minuten

47   16.11.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Wasserrohrbruch
Datum: 16.November 2015
Alarmierung: 06:35 Uhr
Einsatzort: Eintracht
Einsatzfahrzeuge:
MZF
Einsatzende: 07:10 Uhr
Einsatzdauer: 30 Minuten

46   08.11.2015   F-Gebäude

Einsatzstichwort: Gebäudebrand
Datum: 08.November 2015
Alarmierung: 01:48 Uhr
Einsatzort: Röda
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
DLK 18/12cc
MZF
FF Minkwitz
FF Wiesenthal
FF Brösen
FF Gersdorf
FF Hartha
FF Mockritz
Kreisbrandmeister
Rettungdienst
SEG Johanniter
OrgL
Einsatzende: 12:15 Uhr
Einsatzdauer: 10 Stunden 20 Minuten
Gebäudebrand 08.11.2015
In den frühen Morgenstunden wurden wir zu einem Gebäudebrand nach Röda gerufen. Laut Aussage der Leitstelle sollte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung brennen, dies bestätigte sich auch. In der ersten Phase wurde die Personen aus dem angrenzenden Wohnhaus mittels Fluchthauben evakuiert und in Sicherheit gebracht. Wenige Minuten nach dieser Aktion kam es zu einer Durchzündung am Brandobjekt. Die Flammen breiteten sich in Windeseile in Richtung des Wohnhauses und in den Innenhof aus. Dadurch wurde das bewohnte Haus ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen, bedingt durch die leicht brennbare Holzfasade. Mittels der Brandbekämpfung durch mehrere Strahlrohre und einem Monitor, konnte das Feuer, so eingedämmt werden, das es zu keinem großflächigen Übergreifen auf das Wohngebäude gekommen ist. Die stabile Wasserversorgung wurde von zwei Stellen entlang der Mulde gewährleistet und mit Hilfe von Tanklöschfahrzeugen mit erhöhter Wasserkapazität gesichert. Der Einsatz zog sich noch in die Länge, da noch viele Glutnester, in den Resten der Brandruine zu eliminieren waren.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.

45   04.11.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: Brennender LKW
Datum: 04.November 2015
Alarmierung: 22:00 Uhr
Einsatzort: BAB 14 - Richtung Dresden
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 23:05 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde
Bemerkung: Fehlalarm

44   04.11.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Hilfeleistung Stadtverwaltung
Datum: 04.November 2015
Alarmierung: 09:00 Uhr
Einsatzort: Fischendorf
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12cc
Einsatzende: 11:40 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 40 Minuten

43   21.10.2015   H-VKU

Einsatzstichwort: Auslaufende Betriebsstoffe
Datum: 21.Oktober 2015
Alarmierung: 06:05 Uhr
Einsatzort: BAB 14 - Richtung Leipzig
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
Einsatzende: 08:15 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 10 Minuten

42   03.10.2015   F-Klein

Einsatzstichwort: Unterstützung FF Beiersdorf
Datum: 03.Oktober 2015
Alarmierung: 02:20 Uhr
Einsatzort: Nicollschwitz
Einsatzfahrzeuge:
MZF
FF Beiersdorf
Einsatzende: 04:40 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 25 Minuten

41   29.09.2015   H-Tier

Einsatzstichwort: eingeklemmte Kuh
Datum: 29.September 2015
Alarmierung: 20:54 Uhr
Einsatzort: Schloßberg
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW 1
Einsatzende: 23:45 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 50 Minuten
Zu einer ungewöhnlichen Tierrettung wurden wir am späten Dienstagabend gerufen. Es war eine Kuh einen sehr steilen Hang in Richtung des Schlossberges heruntergefallen und lag eingeklemmt zwischen einem Graben und einer Garage. Mit vereinten Kräften und mehrerer Schlingen und Seile wurde das Tier zu erst aus der eingeklemmtenLage befreit und dann später wieder aufgerichtet. Diese Aktion nahm einige Zeit in Anspruch. Es grenzt schon fast an ein Wunder, das diese ausgewachsene Kuh diesen recht ungewöhnlichen Sturz, zumindestens äußerlich gut überstanden hat

40   28.09.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Unterstützung Brandursachenermittlung
Datum: 28.September 2015
Alarmierung: 09:40 Uhr
Einsatzort: Colditzer Straße
Einsatzfahrzeuge:
TLF 16/24 Tr
DLK 18/12cc
Einsatzende: 12:20 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 40 Minuten

39   26.09.2015   F-Gebäude

Einsatzstichwort: Dachstuhlbrand
Datum: 26.September 2015
Alarmierung: 04:35 Uhr
Einsatzort: Colditzer Straße
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
MZF
DLK 18/12cc
FF Wiesenthal
FF Brösen
FF Naundorf
FF Waldheim
FF Hartha
FF Gersdorf
FF Limmritz
FF Geringswalde
2x Kreisbrandmeister
Rotes Kreuz
OrgL
DRK-Wachbereitschaft
Einsatzende: 17:40 Uhr
Einsatzdauer: 13 Stunden
Dachstuhlbrand 26.09.2015
Binnen von zwei Tagen wurden wir zum dritten Einsatz gerufen, dieser kann ohne Zweifel als der aufwendigste von den Dreien bezeichnet werden. Beim eintreffen an der Einsatzstelle, brannte schon weit sichtbar der Dachstuhl. Die Bewohner waren bereits in Sicherheit und außerhalb des Gefahrenbereiches. Umgehend wurde mit der Brandbekämpfung von außen über den Dachbereich seitens der Drehleiter begonnen. Durch die dichte Bebauungsweise der einzelnen Häuser und die Nähe zum Ereignisort, musste umgehend damit begonnen werden , eine Riegelstellung aufzubauen , um weiteren Schaden, von den in unmittelbarer Nähe stehenden Gebäude abzuwenden. Dies erfolgte zunächst von der Strasse aus, später mit Hilfe des zweiten Hubrettungsfahrzeuges. Durch dieses konnte auch der hintere Bereich des Dachstuhles erreicht werden. Die Wasserversorgung wurde von einem Teich über eine lange Wegstrecke aufgebaut, dazu wurde das Hydrantensystem genutzt und um dieses zu entlasten wurde ein Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen ( Limmritz / Hartha / Geringswalde ) eingesetzt. Es zeigte sich wieder, das sich diese drei Säulen der Wasserversorgung bewährt haben. Um den Einsatz zu koordinieren, wurde eine Einsatzleitung mit Hilfe der Kameraden von Waldheim gebildet. Der Brand konnte in den Morgenstunden gelöscht werden, wobei immer wieder Glutnester auftraten, diese es zu löschen galt. Anzumerken ist, das die Immobilie sowohl privat als als auch gewerblich genutzt wurde. Auf Grund des erheblichen Brand - und des damit einhergehenden enormen Wasserschadens, ist eine Nutzung bis auf weiteres nicht mehr möglich.

Wir bedanken uns bei allen eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit.

38   25.09.2015   F-Klein

Einsatzstichwort: Brand einer Fläche
Datum: 25.September 2015
Alarmierung: 16:19 Uhr
Einsatzort: Eichberg
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
MZF
Einsatzende: 18:15 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden
Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Kleinbrand im Wald am Eichberg. Durch die örtlichen Gegebenheiten könnten wir nur mit dem Manschafftstransportwagen zum Ereignisort fahren, mittels einer Kübelspritze konnte das Feuer in kurzer Zeit abgelöscht werden. Durch glückliche Umstände wurde das Feuer frühzeitig entdeckt, wäre dies nicht der Fall gewesen, ist es durch aus möglich , das sich daraus ein kleinerer Waldbrand in unwegsamen Gelände entwickeln hätte können.

37   25.09.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: Brennender Transporter
Datum: 25.September 2015
Alarmierung: 08:41 Uhr
Einsatzort: BAB14-Richtung Döbeln
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
Einsatzende: 09:05 Uhr
Einsatzdauer: 25 Minuten
Bemerkung: Einsatzabbruch auf Anfahrt

36   19.09.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Ast auf Fahrbahn
Datum: 19.September 2015
Alarmierung: 13:34 Uhr
Einsatzort: Fischendorf
Einsatzfahrzeuge:
RW 1
Einsatzende: 14:30 Uhr
Einsatzdauer: 55 Minuten

35   18.09.2015   H-VKU Klemm

Einsatzstichwort: Verkehrsunfall eingeklemmte Person
Datum: 18.September 2015
Alarmierung: 13:45 Uhr
Einsatzort: BAB 14 - Richtung Mutzschen
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW 1
Einsatzende: 15:15 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 30 Minuten

34   15.09.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Unterstützung Stadtverwaltung
Datum: 15.September 2015
Alarmierung: 08:40 Uhr
Einsatzort: -
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12 cc
Einsatzende: 11:20 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 40 Minuten

33   13.09.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Hilfeleistung Stadtverwaltung
Datum: 13.September 2015
Alarmierung: 12:41 Uhr
Einsatzort: Markt
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12 cc
Einsatzende: 13:15 Uhr
Einsatzdauer: 35 Minuten

32   08.09.2015   F-Gebäude

Einsatzstichwort: Anforderung unserer Drehleiter zum Brand einer Lagerhalle
Datum: 08.September 2015
Alarmierung: 04:29 Uhr
Einsatzort: Mügeln, Franz-Mehring-Straße
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12 cc
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 12:15 Uhr
Einsatzdauer: 7 Stunden 45 Minuten
Aus ungeklärter Ursache brach in den frühen Morgenstunden bei der Firma Ruka in Mügeln, in einer ca. 20 x 50 m großen Lagerhalle, ein Feuer aus. Gegen 04:30 Uhr wurde unsere Drehleiter nachgefordert. Gemäß der AAO der Stadt Leisnig rückten kurze Zeit später die DLK 18/12 cc & das TLF 16/24 Tr. aus. Bei Ankunft brande die Lagerhalle bereits in voller Ausdehnung. Unsere Drehleiter wurde im nördlichen Bereich der Lagerhalle Instellung gebracht. Die Brandbekämpfung & Nachlöscharbeiten zogen sich bis kurz nach 11 Uhr hin. Um 12:15 Uhr war unser Einsatz beendet.

31   06.09.2015   BMA

Einsatzstichwort: einlaufende Brandmeldeanlage
Datum: 06.September 2015
Alarmierung: 08:53 Uhr
Einsatzort: DMI-Muldenwiese
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
MZF
Einsatzende: 09:40 Uhr
Einsatzdauer: 45 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm

30   06.09.2015   BMA

Einsatzstichwort: einlaufende Brandmeldeanlage
Datum: 06.September 2015
Alarmierung: 07:45 Uhr
Einsatzort: DMI-Muldenwiese
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 08:40 Uhr
Einsatzdauer: 55 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm

29   31.08.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: PKW-Brand
Datum: 31.August 2015
Alarmierung: 12:58 Uhr
Einsatzort: Scheunengasse
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 13:40 Uhr
Einsatzdauer: 40 Minuten

28   17.08.2015   BMA

Einsatzstichwort: Einlaufende Brandmeldeanlage Krankenhaus
Datum: 17.August 2015
Alarmierung: 13:10 Uhr
Einsatzort: Krankenhaus, Colditzer Straße
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
Einsatzende: 13:55 Uhr
Einsatzdauer: 45 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm

27   12.08.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Hilfeleistung VfB
Datum: 12.August 2015
Alarmierung: 19:07 Uhr
Einsatzort: VfB-Sportplatz
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12 cc
Einsatzende: 20:07 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde

26   12.08.2015   BMA

Einsatzstichwort: Einlaufende Brandmeldeanlage Oberschule
Datum: 12.August 2015
Alarmierung: 09:53 Uhr
Einsatzort: Oberschule
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
MZF
Einsatzende: 10:45Uhr
Einsatzdauer: 55 Minuten
Wieder einmal hat sich gezeigt, das eine Brandmeldeanlage ein wichtiges Instrument ist, um größeren Schaden zu verhindern.Die BMA der Oberschule in Leisnig hatte ausgelöst. Bei dem auslösten Melder wurde ein leichter Brandgeruch festgestellt. Dieser Bereich wurde mit der Wärmebildkamera ( seit dem 01.08.2015 im Dienst) abgesucht und dabei eine schmorende Leuchteneinfassung fest gestellt. In diesem Bereich wurde die Sicherung entfernt und die Einsatzstelle an den Hausmeister sowie an eine Elektrofirma übergeben.

Dank einer großzügigen Spende, konnte ein langjähriger Wunsch unserer Feuerwehr erfüllt werden. Die Ortsfeuerwehr Leisnig ist seit dem 01.08.2015 im Besitz einer Wärmebildkamera ( UFC 9000 von Dräger). Durch diese neue Einsatztechnik konnte die Ursache für die Auslösung der BMA schnell gefunden werden.

25   10.08.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: Brand mehrerer PKWs
Datum: 10.August 2015
Alarmierung: 23:51 Uhr
Einsatzort: Muldenwiese
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
JFW TLF
MZF
Einsatzende: 01:20 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 30 Minuten
PKW-Brand 10.08.2015
Zum dritten Pkw - Brand innerhalb kürzester Zeit wurden wir am späten Abend des 10.08.2015 auf die Muldenwiese gerufen. Bei der Ankunft an der Einsatzstelle brannten zwei Fahrzeuge in voller Ausdehnung. Ein weiteres Fahrzeug was in unmittelbarer Nähe stand, konnte durch rasches Wegfahren des Eigentümers gerettet werden. Die beiden Fahrzeuge brannten komplett aus, trotz des zügigen ablöschens mittels zwei Strahlrohren konnte ein Totalschaden nicht verhindert werden. Auf Grund der großen Entfernung zwischen den Brandobjekten , kann als Brandursache ein technischer Defekt ausgeschlossen werden.

24   10.08.2015   H-Sonst

Einsatzstichwort: Auftrag Stadtverwaltung
Datum: 10.August 2015
Alarmierung: 06:57 Uhr
Einsatzort: Clennen
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12 cc
Einsatzende: 10:40 Uhr
Einsatzdauer: 3 Stunden 40 Minuten

23   09.08.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: PKW-Brand
Datum: 09.August 2015
Alarmierung: 00:15 Uhr
Einsatzort: Niederlanggasse
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
JFW TLF
Einsatzende: 01:15 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde
Zum zweiten mal innerhalb in kürzester Zeit wurden wir zu einem PKW - Brand gerufen. Vor Ort war dieser jedoch schon gelöscht wurden, da es sich um einen Brand in der Entstehungsphase handelte. Die Polizei hat auch in diesem Fall die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
Die Anfahrt zum Einsatzort stellte sich wieder als sehr schwierig heraus, ins besonders in den den Kurven. Eine Anfahrt in diesen direkten Altstadtbereich ist meist nicht möglich, stattdessen muss vorher angehalten werden und das nötige Material zur Einsatzstelle geschafft werden. Ein parken in den Kurven sollte generell vermieden werden ( Niederlanggasse / Ecke kleine Kirchgasse ) .

22   29.07.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: PKW-Brand
Datum: 29.Juli 2015
Alarmierung: 00:20 Uhr
Einsatzort: Niederlanggasse
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
JFW TLF
Einsatzende: 02:15 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 55 Minuten
PKW-Brand 29.07.2015
In den frühen Morgenstunden wurden wir zu einem vermeintlichen Containerbrand gerufen. Dies bestätigte sich jedoch nicht, sondern es brannte ein PKW in voller Ausdehnung. Da es sich um den sehr eng bebauten Altstadtbereich handelte und sich das Brandobjekt direkt an einer Hauswand befand, konnte die Lage als durchaus kritisch bezeichnet werden. Die Brandbekämpfung wurde sofort eingeleitet , was auch zu einer schnellen Liquidation des Brandes führte. Im weiteren Verlauf zogen die Dämpfe in die obere Etage des angrenzenden Hauses, durch eine kurze Belüftung des Hausflures konnte der Rauch aus dem Objekt entfernt werden. Das Auto kann als Totalschaden angesehen werden.

21   11.07.2015   BMA

Einsatzstichwort: Einlaufende Brandmeldeanlage DMI
Datum: 11.Juli 2015
Alarmierung: 08:03 Uhr
Einsatzort: DMI, Colditzer Straße
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 09:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde
Bemerkung: Fehlalarm

20   09.07.2015   F-Gebäude

Einsatzstichwort: Garagenbrand
Datum: 09. Juli 2015
Alarmierung: 16:15 Uhr
Einsatzort: Georg-Rümpler-Weg
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
JFW TLF
Einsatzende: 17:50 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 35 Minuten
Garagenbrand
In den späten Nachmittagsstunden wurden wir zu einem Garagenbrand gerufen. An der Einsatzstelle brannte ein PKW, somit bestätigte sich das Einsatzstichwort nicht, da die Garage schon kein Dach mehr hatte und auch kein Eingangstor mehr vorhanden war. Der Brand konnte innerhalb kürzester Zeit liquidiert werden. Zur der Kontrolle der angrenzenden Bereiche und um eine Brandausbreitung zu verhindern wurden zwei Garagen seitens der Feuerwehr gewaltsam geöffnet.

19   14.06.2015   H-Straße

Einsatzstichwort: Ölspur
Datum: 14. Juni 2015
Alarmierung: 08:36 Uhr
Einsatzort: Paudritzsch Richtung Minkwitz
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW 1
Einsatzende: 10:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 30 Minuten
Im laufenden Einsatz kam eine weitere Polizei streife auf die Feuerwehr zu und berichtete das im Kreuzungsbereich Paudritzsch, Minkwitz & Wendishain eine größere Ölspur sei. Nach Beendigung des 1. Einsatzes fuhr die Feuerwehr hin und streute die Ölspur ab. Desweiteren wurden Schilder „ Ölspur“ zur Sicherung aufgestellt.

18   14.06.2015   H-VKU Klemm

Einsatzstichwort: Person unter Auto
Datum: 14. Juni 2015
Alarmierung: 05:35 Uhr
Einsatzort: Leisnig Richtung Klosterbuch
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW 1
MZF
DLK 18/12 cc
Einsatzende: 08:35 Uhr
Einsatzdauer: 3 Stunden
Verkehrsunfall
Zu einem folgenschweren Unfall kam es heute in den frühen Morgenstunden, zwischen Leisnig und Paudritzsch höhe Klärwerk, wo eine Person schwer Verletzt wurde. Ein zufälligerer im Einsatz befindlicher Notarzt entdeckte den Unfall und stellte fest, dass eine Person unter dem PKW eingeklemmt war. Daraufhin wurde die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte mit drei Fahrzeuge aus. Die Person wurde mittels Hebekissen befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Da bei dem Unfall ein Telefonmast schwer beschädigt wurde musste die Feuerwehr diesen sichern.

17   02.06.2015   H-Sonstiges

Einsatzstichwort: Baum in Freileitung
Datum: 02. Juni 2015
Alarmierung: 19:34 Uhr
Einsatzort: Sitten
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW 1
MZF
FF Beiersdorf
Einsatzende: 21:40 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden

16   25.05.2015   F-KFZ

Einsatzstichwort: PKW-Brand
Datum: 25. Mai 2015
Alarmierung: 03:14 Uhr
Einsatzort: BAB 14
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
Einsatzende: 04:18 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde
Bemerkung: Fahrzeug brannte nicht.
Auslaufende Betriebsstoffe wurden mit Bindemittel aufgenommen.

15   19.05.2015   H-Sonstiges

Einsatzstichwort: Hilfeleistung Stadtverwaltung
Datum: 19. Mai 2015
Alarmierung: 12:19 Uhr
Einsatzort: Klosterbuch / Scheergrund
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12 cc
Einsatzende: 13:40 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 20 Minuten

14   12.05.2015   BMA

Einsatzstichwort: Einlaufende Brandmeldeanlage Burg
Datum: 12. Mai 2015
Alarmierung: 21:15 Uhr
Einsatzort: Leisnig, Burg Mildenstein
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
MZF
Einsatzende: 22:22 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 10 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm
BMA Burg Mildenstein

13   16.04.2015   F-Fläche

Einsatzstichwort: Brand einer kleinen Fläche
Datum: 16. April 2015
Alarmierung: 15:15 Uhr
Einsatzort: Klosterbuch
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
JFW TLF
Einsatzende: 17:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 45 Minuten

12   12.04.2015   BMA

Einsatzstichwort: Einlaufende Brandmeldeanlage DMI
Datum: 14. April 2015
Alarmierung: 11:54 Uhr
Einsatzort: DMI, Colditzer Straße
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 12:35 Uhr
Einsatzdauer: 40 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm

11   31.03.2015   H-Sturm

Einsatzstichwort: Baum auf Straße
Datum: 31. März 2015
Alarmierung: 18:39 Uhr
Einsatzort: Fischendorf
Einsatzfahrzeuge:
RW1
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 20:30 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden

10   31.03.2015   H-Sturm

Einsatzstichwort: Baum auf Straße
Datum: 31. März 2015
Alarmierung: 17:00 Uhr
Einsatzort: Doberquitz Richtung Clennen
Einsatzfahrzeuge:
RW1
Einsatzende: 17:40 Uhr
Einsatzdauer: 40 Minuten

9     31.03.2015   H-Sturm

Einsatzstichwort: Baum auf Straße
Datum: 31. März 2015
Alarmierung: 15:08 Uhr
Einsatzort: Paudritzsch Richtung Wendishain
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW1
Einsatzende: 16:05 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde

8     30.03.2015   H-Sturm

Einsatzstichwort: Baum auf Straße
Datum: 30. März 2015
Alarmierung: 05:57 Uhr
Einsatzort: Leisnig Richtung Klosterbuch
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
RW1
Einsatzende: 07:00 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde

7     22.02.2015   F-Gebäude

Einsatzstichwort: Gebäudebrand
Datum: 22. Februar 2015
Alarmierung: 01:32 Uhr
Einsatzort: Naundorf Richtung Beiersdorf
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
DLK 18/12cc
MZF
RW1
FF Minkwitz
FF Beiersdorf
FF Brösen
FF Wiesenthal
FF Naundorf
Einsatzende: 05:45 Uhr
Einsatzdauer: 4 Stunden 10 Minuten
Gebäudebrand 22.02.2015

6     13.02.2015   BMA

Einsatzstichwort: einlaufende Brandmeldeanlage
Datum: 13. Februar 2015
Alarmierung: 07:35 Uhr
Einsatzort: Pflegeheim Paudritzsch
Einsatzfahrzeuge:
LF 16/12
TLF 16/24 Tr
Einsatzende: 08:50 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 15 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm
Durch die Auslösung der BMA im neuen Anbau des Pflegeheims Paudritzsch wurde die Feuerwehr Leisnig heute früh alarmiert. Nach der Lageerkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Dadurch konnte eine zügige Rücksetzung der Anlage erfolgen und das Objekt an die Heimleitung übergeben werden.

5     07.02.2015   F-Gebäude
Einsatzstichwort: Anforderung unserer Drehleiter zum Dachstuhlbrand
Datum: 07. Februar 2015
Alarmierung: 23:19 Uhr
Einsatzort: Geringswalde
Einsatzfahrzeuge:
DLK 18/12cc
MZF
Einsatzende: 04:40 Uhr
Einsatzdauer: 5 Stunden 20 Minuten
4     20.01.2015   F-Gebäude

Einsatzstichwort: Dachstuhlbrand
Datum: 20. Januar 2015
Alarmierung: 06:59 Uhr
Einsatzort: Görnitz
Einsatzfahrzeuge:
LF16/12
DLK 18/12cc
TLF 16/24 Tr
RW 1
FF Wiesenthal
FF Beiersdorf
FF Naundorf
Einsatzende: 09:32 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 30 Minuten
Dachstuhlbrand 20.01.2015
Mit dem Einsatzstichwort "Dachstuhlbrand" wurde die Feuerwehr Leisnig und die örtlichen Ortsfeuerwehren am frühen Dienstag alarmiert. Das Stichwort bestätigte sich an der Einsatzstelle nicht, sondern es handelte sich um einen Schwelbrand im Dachgeschoss einer Wohnung. Der betroffene Bereich wurde umgehend gelüftet ( durch öffnen der Fenster ) und belüftet ( durch ein Belüftungsgerät ) . Somit konnte die Wohnung in recht kurzer Zeit rauchfrei gemacht werden. Die Mieterin hatte den starken Qualm selbst bemerkt und konnte die Wohnung vor Ankunft der Rettungskräfte selbst verlassen. Es wurde unter anderem ein stabile Wasserversorgung aufgebaut , um für einen möglichen Brand gerüstet zu sein. Trotz das kein Löschwasser eingesetzt wurde, liegt der Sachschaden laut Polizei im mittleren fünfstelligen Bereich. Die in Mitleidenschaft gezogene Wohnung ist momentan nicht mehr bewohnbar.

In Zusammenhang mit diesem Einsatz, rät die Feuerwehr nochmals allen, die noch keinen Rauchmelder in ihrer Wohnung haben, dringend sich einen einzubauen ! ( weitere Infos dazu auf unserer Infoseite ).

3     10.01.2015   H-Sturm
Einsatzstichwort: Baum auf Straße
Datum: 10. Januar 2015
Alarmierung: 18:58 Uhr
Einsatzort: Paudritzsch
Einsatzfahrzeuge:
LF16/12
DLK 18/12cc
Einsatzende: 20:30 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 30 Minuten
2     10.01.2015   BMA
Einsatzstichwort: einlaufende Brandmeldeanlage
Datum: 10. Januar 2015
Alarmierung: 06:05 Uhr
Einsatzort: DMI - Muldenwiese
Einsatzfahrzeuge:
LF16/12
Einsatzende: 06:50 Uhr
Einsatzdauer: 45 Minuten
Bemerkung: Fehlalarm
1     09.01.2015   H-Straße
Einsatzstichwort: Telefonmast drohte umzustürzen
Datum: 09. Januar 2015
Alarmierung: 16:25 Uhr
Einsatzort: Leisnig Richtung Klosterbuch
Einsatzfahrzeuge:
LF16/12
DLK 18/12cc
MZF
Einsatzende: 17:38 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde