Herzlich Willkommen

Letzter Einsatz

18.September 2017 18:18 Uhr

B2 - Rauchentwicklung

Leisnig OT Marschwitz

Sponsored by

Sponsor Tischlerei Schreppel

Verbesserungsvorschläge

Vorschläge für unsere Homepage?




Abschlussbericht Jugendfeuerwehr Zeltlager 2017

Wie die letzten Zeltlager war auch das diesjährige ein voller Erfolg. An 3 schönen Tagen vom 15.06 bis 18.06 stand Spiel, Teamwork und Spaß für die 4 Jugendfeuerwehren der Städte Waldheim, Geringswalde, Hartha und Leisnig im Vordergrund. Nach dem die Jugendfeuerwehren am Donnerstag Abend ihre Zelte auf dem Sportplatz in Richzenhain aufgebaut haben, fand die Eröffnung mit den Wehrleitern der Feuerwehren sowie Bürgermeistern und Vertretern der Stadt statt.

Nach der ersten Nacht im Zeltlager teilten sich die Jugendlichen in 2 Gruppen auf. Die einen Besuchten die JVA in Waldheim und die anderen das Rathaus. Nach den beiden Führungen fand eine Besichtigung der Kirche von Waldheim statt. Am Nachmittag mussten die Jugendlichen ihr Feuerwehrwissen über die Gerätschaften an den Fahrzeugen unter Beweis stellen. Dies fand mit einer Stationsarbeit an den verschieden Fahrzeugen der vier Stadtwehren im Gerätehaus in Richzenhain statt. Nach dem die Kinder und Jugendlichen Abendbrot gegessen haben ging es los zur Nachtwanderung. Auch hier erfüllten die Kinder an verschieden Stationen Aufgaben, darunter Schlauch entknoten,Umgang mit einem Feuerlöscher und erfühlen von Gegenständen in einer Kiste.

Am Samstag Morgen bewältigten die Jugendlichen in mehreren kleinen Gruppen auf dem Sportplatz verschiedene Aufgaben bei einer Stationsarbeit. Aufgaben waren zum Beispiel: Leinenbeutel Weitwurf, Erste Hilfe, das überqueren einer Slackline und noch einige weitere Stationen. Dadurch dass das Wetter am Samstag Nachmittag nicht ganz so warm war, konnten wir nicht ins Freibad gehen. Das Organisationsteam zusammen mit den Jugendwarten hat sich aber überlegt das die Jugendlichen nicht ganz ohne Wasser gesehen zu haben aus dem Zeltlager gehen sollen. Dadurch entschlossen sie sich mit den Jugendlichen nach Westewitz Schlauchboot und Motorboot fahren zu gehen.

Nach dem Frühstück am Sonntag Morgen bauten die Jugendlichen zusammen mit ihren Betreuern die Feldbetten und Zelte ab. Bei der anschließenden Abschlussrede übergab der Jugendwart der Stadt Waldheim den „Staffelstab“ an die Jugendfeuerwehr Leisnig, welche das Zeltlager im nächsten Jahr ausrichten wird.

Wir bedanken uns bei den Gastgebern der Jugendfeuerwehr Waldheim sowie bei der Johanniter Unfall Hilfe Leisnig für die kulinarische Umrahmung des Wochenendes.




Die Rettungsgasse


Rauchmelder Retten Leben